Füttern wilder Tiere erlaubt!

Es gibt mindestens zwei Orte in der Stadt der Lichter, wo Sie hautnah mit wilden ungezähmten Tieren in Kontakt treten können. Ohne Gitter - ohne Graben - Aug' in Aug' mit der Natur. Ja, Sie können sie sogar füttern, ohne das jemand einschreitet oder Sie in irgendeiner Weise in Gefahr kommen.

Der eine Ort ist der Vorplatz von Sacré Coeur, der andere derselbe vor Notre Dame. Suchen Sie Beete oder Büsche (oder beides). Dort sind sie versteckt. Und lauern auf jede Ihrer Bewegungen. Und Sie? Sie treten mutig vor, erheben Ihren Arm, in der Hand nur den kleinen Köder. Und dann ein Moment gespannter Stille. Plötzlich zerreisst ein Rauschen und Flattern die Luft und dann stürzen sie sich auf Ihre Hand und geben nicht eher Ruhe, bis auch der letzte Rest des Köders vertilgt ist.

Tja, die Spatzen von Paris sind schon ein lustiges Völkchen. Vor allem ohne jede Angst. Zwei Ratschläge sollten Sie allerdings berücksichtigen. Der Köder ist optimal, wenn er aus einem Stück weichen Brioche besteht. Baguette geht auch, aber leicht gesüsster Teig schmeckt ihnen besser. Und dann sollen Sie den Arm etwas über Schulterhöhe halten. Dann kommen die Tauben nicht so gut ran, denn die mögen die Spatzen von Paris nicht sonderlich. Der Rest geht von selbst. Sie werden erleben, wie federleicht die kleinen Kerle sind. Und was für winzig kleine und lausig kalte Füsse sie haben!!! Sie werden Zeuge wilder Eifersuchtsdramen, wenn ein Spatz den anderen von der Hand zu schubsen versucht. Und Sie werden ein Gefühl der Freude und des Friedens erleben, wenn ein pappsatter Spatz Sie freundlich anschaut, bevor er, satt und zufrieden, sich erhebt und fort fliegt - nicht ohne vorher auf Ihren Ärmel zu pupsen.

Ausserdem werden Sie eine Menge Menschen kennen lernen. Schnell hören Sie die Worte: "Oh, dear! Look that guy overthere with the birds. Oh it is ab-so-lute-ly nice! Let's take a picture!" Andere Worte bedeuten das gleiche, sind aber für Sie unverständlich. Wer kann schon chinesisch? Auf alle Fälle werden Sie in unzähligen Fotosammlungen weltweit einen Ehrenplatz erhalten. So schnell kann man zum Star werden. Der Spatz in der Hand...

Hat's Spass gemacht? Merci! Wir freuen uns darüber. Dann dürfen Sie jetzt hier klicken, um wieder auf die Seite Paristoires zu kommen.